Alternativ-Feiern

über unsimpressum

Open Air am Lindenhain

17:00, 01.06.2019Lindenhain - Umsonst Und Draussen

17.00 – 17.45 Uhr: SCALLWAGS Scallwags, das ist Punkrock mit viel Rock'n'Roll. Laute Gitarren, amtliche Soli und ein Gespür für mitreißende Melodien. Die Songs bleiben im Kopf hängen und Mitsingen ist Pflicht. Vergleiche mit Bands wie Rancid, Randy, Swingin' Utters oder Social Distortion werden von Seiten der Musikkritiker immer wieder angestellt. Die vier Scallwags (engl. für "Rotzlöffel") rocken seit 1996 quer durch Deutschland, haben etliche Konzerte gespielt, u.a. mit 999 (UK), Gang Green, Swingin' Utters (USA), The real McKenzies (CAN) – und eine Spanientour absolviert. Einem Demo aus den Anfangstagen der Band folgten inzwischen 5 Studio-Alben, eine "Best of" auf Vinyl und viele Sampler-Beiträge in Deutschland, Japan und Spanien. Bekannt sind die SCALLWAGS vor allem für ihre schweißtreibenden Liveshows. Da wird Rock'n'Roll nicht einfach nur gespielt, da wird Rock'n'Roll zelebriert! www.scallwags.de https://www.facebook.com/scallwags Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=R6H6LIArh2Y 18.15 – 19.00 Uhr: NERD SCHOOL Zwei Mann – eine Band Wo andere Bands mit einem fünf- bis sechsköpfigen Setup aufwarten, um einen überzeugenden Rocksound auf Tape und Bühne zu bringen, genügen Thomas Castro Molina Crowe und Lars D.G. seit jeher ihre eigenen vier Hände. No loops, no samples! Raumfüllend, komplex und kompakt, mit diesen Attributen beschrieben Redakteure den Sound. Muss man gesehen haben. https://nerdschool.de https://www.facebook.com/nerdschoolmusic Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=zASL2o0qI2Y 19.30 – 20.30 Uhr: JOHNNY REGGAE RUB FOUNDATION Urban Ska & Dirty Reggae Johnny Reggae Rub Foundation kommen aus dem Herzen der Ska Szene. Musik von Fans für Fans. Sie lieben ihre Roots & Culture, blicken aber musikalisch und buchstäblich gern über den Tellerrand. Ihr Debütalbum No Bam Bam (2017) wurde von enthusiastischen Kritiken vielfach überhäuft und von der Ska- und Reggae-Szene frenetisch gefeiert. Mit Einflüssen aus Early Reggae, 2Tone, Soul und Punk entwickelte sich das einstige "acoustic threesome" zu einer der angesehensten Bands der deutschen Ska-Szene. Seit 2019 sind sie nun mit Drummer unterwegs und katapultieren ihre charismatischen Liveshows auf das nächste Level. Tschüss Rudie Drums, hallo Rock'n'Roll! Trouble heißt der brillante und mit Spannung erwartete Nachfolger, der auf Pork Pie Records erscheint. Natürlich wieder mit heißen Dirty Reggae Scoorchern und tanzbaren Ska Hymnen. Watch out 'cause Trouble is arriving soon! https://www.facebook.com/JohnnyReggaeRubFoundation Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=6cfJRm4R9OE&feature=youtu.be&fbclid=IwAR3U9Htb3ehvHawMOqougTklAj6CEFF6_LIsKMZu1wwr7i7JXyOScKQE9Us 21.00 – 22.00 Uhr: QUEENS OF EVERYTHING Queens of Everything gehört zu den Fixsternen von Rock'n'Roll-, Ska- und Punk-Parties. Mit einer Mischung aus Punk, Ska, Swing und Rock´n´Roll sind sie schon seit 2008 in und auf tschechischen und ausländischen Clubs und Festivals zu Gast. Den Klang des Prager Septetts Queens of Everything charakterisiert neben dem Kontrabass, einer ordentlich verruchten Gitarre, hauptsächlich die einer Bigband ähnlich klingende Blasmusikfraktion. https://www.facebook.com/QueensofEverything666 Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=qZRh0brtZac 22.30 - 23.50 Uhr: THE BIGTOWN BANDITS Die Bigtown Bandits sind eine siebenköpfige Big-Band aus "Motorcity" Stuttgart, die sich mit Leib und Seele dem Vintage-Sound der 1940er, 50er und 60er Jahre verschrieben hat. Die Bigtowners sind durch die Musik von Künstlern wie Wynonie Harris, Little Richard oder Nick Curran beeinflusst und das Repertoire erstreckt sich von Jump Blues und Roots-Rock’n’Roll über frühesten Soul bis hin zu bläserstarkem Swing. Entgegen aller "Old School"-Anleihen kommt der Bandits-Sound niemals altbacken daher, sondern klingt dank fetziger Gitarren und energiegeladenem Gesang stets zeitgemäß und frisch. Die Gang ist mit namhaften Virtuosen aus dem Dunstkreis der Stuttgarter Musikhochschule bespickt, die ihre Skills voller Hingabe ins Publikum schmettern – die leidenschaftlichen Bläsersätze und das pulsierende Piano, der mehrstimmige Gesang und die schmatzenden Kontrabass-Klänge versetzten bislang noch jedes noch so zurückhaltende Tanzbein in Verzückung! Das elegante äußere Erscheinungsbild der Bigtown Bandits geht einher mit ihrem delikaten Retro-Oeuvre: Gabardine, Hut, Hosenträger und Schlips beschwören die glamouröse Extravaganz eines Downtown Chicago aus vergangenen Zeiten und machen diese Männer nicht nur musikalisch zu verwegenen Hepcats. Ladies and Gentlemen, fasten your seat-belts and better get ready...Big Bad Boogie Woogie is comin’ your way. https://www.facebook.com/bigtownbandits Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=YpILkCEScRo Natürlich gibt es auch heuer wieder unsere grandiose, heißgliebte Akustikbühne! AKUSTIK-ZIRKUS: https://www.facebook.com/events/418171125604147/ Unterstützt wird das Open Air am Lindenhain von Der Beck, Fa. Kurz und Obi. Herzlichen Dank!