Alternativ-Feiern

über unsimpressum

Exploded View - nürnberg k4

21:00, 04.06.2018Zentralcafé im Künstlerhaus (K4)

EXPLODED VIEW Dub-Punk, Post-Punk, Psychedelic Freak-Folk, Kraut-Pop von einer mexikanischen Band um ANIKA Zentralcafé Eintritt: Abendkasse: Zahl was du kannst zwischen 12-15€ Vorverkauf zzgl. Gebühr 12€ (Onlineticketlink: http://bit.ly/2IoEctw) EXPLODED VIEW ist ein neues gemeinschaftliches Psychdelic Dub-Punk, Post-Punk, Freak-Folk und Kraut-Pop Projekt, inszeniert von einer Wahlberlinerin, die sich von Politikjournalistin zur Musikerin gewandelt hat: Anika Henderson aka ANIKA, die ihr gefeiertes, selbstbetiteltes Debütalbum im Jahr 2010 (Invada Records) veröffentlichte. Während sie 2014 in Mexiko eine Reihe von Solo-Shows mit einer Backing-Band spielte, die aus den dort ansäßigen Produzenten Martin Thulin (Produzent der Crocodiles), Hugo Quezada (Robota) und Hector Melgarejo (Jessy Bulbo / Nos Ilamamos) bestand, fanden die fünf zu einem ganz eigenen Sound, den sie nicht gleich wieder versanden lassen wollten. Ihre gemeinsame Zusammenarbeit hat sie an einen anderen, helleren Ort geführt, ein bisschen weiter weg von den Krautrockklängen von ANIKAS Solo-Werk. Improvisation war von Beginn an Inspiration und wegweisendes Prinzip der Band. Das Resultat ist wunderschöner downtempo Dub-Punk, der seine Kraft im Konflikt findet. Musik, durch die Sonnenstrahlen fließen, wie auf einem Psychedelic-Trip, Musik zum Tagträumen, Musik für den Freak-Out, Musik zu der man Protestposter malen möchte. http://explodedviewband.tumblr.com/ https://www.facebook.com/explodedviewband https://www.youtube.com/watch?v=o7S71zlVOUM https://www.youtube.com/watch?v=4UQYoHK5TD4 https://explodedview.bandcamp.com/ https://soundcloud.com/sacredbones/exploded-view-no-more-parties-in-the-attic-1 https://www.sacredbonesrecords.com/collections/exploded-view