Alternativ-Feiern

über unsimpressum

The Movement & Noihaus & Ben Watson

20:00, 14.12.2018Kopf und Kragen

THE MOVEMENT wurden bereits im Jahr 2002 in Kopenhagen von Lukas Scherfey ins Leben gerufen. Dieses three piece Powertrio spielen Mod Rock, und sie sind beeinflusst von solch großartigen Bands wie The Jam, The Who und The Clash. Ihre politischen Vorbilder sind Rosa Luxemburg und Karl Marx! Sie tragen Anzüge. Denn der Mod Slogan: Clean living under difficult circumstances“ ist ihr Motto. Ihr Name steht für eben diese Bewegung, The Movement! Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, die Jugend wachzurütteln und alles zu hinterfragen. Es gibt eine neue Generation an Kids, die an politischen Fragen interessiert sind und die sich gegen die globalen Effekte des Kapitalismus und deren Mechanismen zur Ausbeutung, Kriegsführung und Unterdrückung wehren. Junge Leute suchen nach Wahrheit und Aufklärung in Zeiten der totalen Manipulation und Lügerei. The Movement widmet sich genau diesen Themen und unterstützt diese Bewegung! Wer The Movement schon einmal live auf der Bühne gesehen hat weiß, wie unglaublich charismatisch und mitreißend ihre Bühnenperformance und ihre im Soul verwurzelten punkbeeinflussten Songs sind! Und eine neue Platte ist in Planung. https://www.facebook.com/themovementdk/ Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=snucg39oI5c NOIHAUS Streetpunk https://www.facebook.com/noihaus/ Ben Watson Acoustic Oi! Punk with a load of "Working Class Attitude" Fight racism, fight suppression, fight capitalism and the so called New World Order! Workers of the world unite! For Human Rights and for what we deserve! https://www.facebook.com/benwatsonmusic/ Karten gibt es für € 10,00 im VVK bei reservix.de und an allen bekannten VVK-Stellen oder für € 12,00 an der Abendkasse.