Alternativ-Feiern

über unsimpressum

Ay, Allda mach lauder!

18:00, 12.07.2019Lindenhain - Umsonst Und Draussen

Das Open Air „AY, ALLDA MACH LAUDER“ am Lindenhain hat auch dieses Jahr für Menschen mit Handicap ein paar hilfreiche Gimmicks am Start: Es gibt neben einem möglichst barrierefreiem Zugang eine barrierefreie Bar mit Gebärdensprachdolmetscherin und ein*e Gebärdensprachdolmetscher*in aus dem „Die mit den Händen tanzen“-Team wird Musik und Texte der Bands in Gebärdensprache übersetzen. „Die mit den Händen tanzen“ sind ein professionelles Team aus Gebärdensprachdolmetscher*innen für Musik, die daran glauben, dass alle Menschen haben ein Recht auf Kulturelle Teilhabe besitzen. Daher helfen sie mit, dieses Recht umzusetzen. 18.30 Uhr FLAMYNGUS Wenn der Edding unter den Augen durchschimmert, der Kaffee nur noch intravenös wirkt und die Konventionen den Tag sedieren, dann sind wir beruhigt: Bachelor, Rentenkasse, Balkon. Alles richtig gemacht? Hauptsache was gemacht. Und viel. Wir bauen Häuser mit Mitte 20 auf einem Fundament vorbildhafter Sicherheit und posten stolz eine im Zeitraffer hochgezogene „aus-mir-ist-etwas-geworden“-Fassade. Um mitzuhalten, um uns zu genügen und um nicht alle Möglichkeiten in Erwägung ziehen zu müssen. Wir können so nichts verpassen außer uns selbst. Aber von innen klopft ein beharrliches Verlangen an die Wand, das sich mit Gewohnheit zwar betäuben lässt, aber mit jedem Ausblenden verzweifelter hämmert. Mit der Zeit will es raus und zerschlägt uns dann doch das perfekte Konstrukt. Den restlichen Schutt sammelt Flamyngus ein und baut daraus Ästhetik. Er verpasst dem Chancenoverload unserer Zeit einen Glamour des Zweifelns: Deutschpop mit 80er-Flackern und Punk-Attitude, der dir deine Zeit zwar nicht zurückholt, aber den Abrackermodus neu definiert: Retroblond und direkt. Fokussiert, fragil und düster. https://www.facebook.com/flamyngus/ Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=Pi7CbZqLsOU 19.45 Uhr KARIN RABHANSL & BAND Zuletzt war Karin Rabhansl viel solo unterwegs, hat ganz allein nur mit Gitarre und ihrer Loop-Station auf Theater- und Kleinkunstbühnen gesungen. Jetzt ist die Niederbayerin wieder heiß mit ihrer Rockband auf die Bretter zu steigen und die Verstärker ordentlich glühen zu lassen … Wer Karin Rabhansl bislang nur als wahlweise lustige wie nachdenkliche Liedermacherin erlebt hat, wird sich wundern, wie das klingt, wenn sich die ringelbestrumpfte Niederbayerin die E-Gitarre umschnallt und geradeaus losrockt. Mit Band erklingen dieselben Lieder wie in ihrem Soloprogramm, nur eben im amtlichen Rockformat: zu viert, mit ordentlich Wumms und einem satten Pfund dahinter. Bunt und laut, drängend und intensiv. Keine Frage: Rabhansl rockt! https://www.facebook.com/rabhansl/ Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=kAtQg77hcF8&feature=youtu.be 21:30 Uhr OTTO NORMAL Seit acht Jahren ist die Band OTTO NORMAL fester Bestandteil der deutschsprachigen Musikszene. Die Band hat drei Alben und eine Live-Vinyl released sowie hunderte Liveshows gespielt. 2019 erscheinen die beiden neuen EPs "Puls" und "Lava“. Die vier Freiburger haben sich 2010 zusammengeschlossen, um die deutschsprachige Musikszene aufzumischen. Ihren Stil beschreiben sie als Indie Pop, welcher sich in authentischer und treibender Musik manifestiert. Nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Wahnsinn“ im Jahr 2012 hat sich bei OTTO NORMAL viel getan. Die Band gewann den VIA Award als bester Newcomer sowie den Berlin Music Award. OTTO NORMAL performten außerdem zur Primetime im ZDF und waren bei der Pro Sieben Show „Circus Halli Galli“ zu Gast. Mit der Unterstützung der Initiative Musik veröffentlichte die Band im Frühjahr 2014 ihr zweites Studioalbum das „Das Neue Normal“. Im Frühjahr 2015 folgte mit der „Akustik Session“ eine Schallplatte, auf der sich OTTO NORMAL von ihrer musikalischen Schokoladenseite zeigen, indem sie fünf ihrer Songs in Großbesetzung live einspielten. Seit Januar 2018 hat die Band beim Freiburger Label Jazzhaus Records ihr Zuhause gefunden und unterstreicht damit ihre Verbundenheit mit Freiburg. Jazzhaus Records veröffentlichten im Mai 2018 den dritten Longplayer der Band “Wieder Wir”, zu dem OTTO NORMAL sehenswerte Videos und eine energiegeladene Liveshow kreiert hat. Nun geht es in die nächste Runde mit den beiden "Puls" und "Lava“. https://www.facebook.com/otto.normal.official/ Hörbeispiel: https://www.youtube.com/watch?v=GXFf2tpbpIo EINTRITT FREI! Ay, Allda mach lauder wird gefördert durch die Aktion Mensch und Demokratie leben!/ Fürther Partnerschaft für Demokratie.