Alternativ-Feiern

über unsimpressum

Doctor Love Power heilt in Ansbach

20:00, 07.09.2018Stoertebeker

Doctor Love Power solo! Mit grollender Stimme berichtet der Bluesdoctor in Songs aus drei Jahrzehnten aus seinem Leben in Hamburg, New Orleans, Tarpon Springs, singt über seinen Hund "Voodoo" und ein paar gescheiterte Beziehungen, gesellschaftliche und politische Entwicklungen. Dazu wechselt er zwischen ein paar akustischen und elektrischen Gitarren hin und her und wickelt das Publikum in ein Groovenetz ein. Vielleicht bekommt er auch Unterstützung von der Nurse?